Hamburger Flüchtlingskinder besuchen Starlight Express

Kinder präparieren Rollschuhe

Starlight Express lud eine Gruppe von Flüchtlingskindern aus unserer Hamburger Ambulanz nach Bochum ein. 21 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren aus Afghanistan, Irak, Iran, Syrien, Albanien, Somalia und Mazedonien fuhren für 3 Tage nach Bochum, um hinter die Kulissen des erfolgreichen Musicals zu schauen. Aufgrund der ausländerrechtlichen Bestimmung sowie finanzieller Notlagen hatten viele Flüchtlinge Hamburg noch nie verlassen – daher war diese Reise für alle Kinder etwas ganz Besonderes. In Bochum erwartete alle ein spannendes Programm: Rollschuhbauen mit den Mitarbeitern des Skate Departments, eine exklusive Stuntshow der Darsteller, eine Tour hinter die Kulissen des Musicals und ein Skate-Training mit den Darstellern. Eine erlebnisreiche Reise endete mit dem Besuch der Show. Wir danken Starlight Express für diesen unvergesslichen Tag!

Zurück