CfT im Schnittstudio

Ein großes Fragezeichen stand zu Beginn über den Köpfen als es hieß: und nun schneiden wir unseren Film! “So viel schneiden? Aber eigentlich soll doch alles rein!” Im Schnittstudio lernen die Jugendlichen aus unserem Filmprojekt wie mit einem Schnittprogramm das Rohmaterial bearbeitet wird, so dass die Aufmerksamkeit des Zuschauers über den gesamten Film hinweg anhält. [...]

Weiterlesen …

Kamera und Action! Flüchtlinge werden Filmemacher

Vier Flüchtlingsjugendliche aus Afghanistan und der Elfenbeinküste erzählen in einem selbstgedrehten Film, was die Stiftung „Children for Tomorrow“ für sie bedeutet und warum sie dort als Patient angebunden sind. Sie drehen diesen Film aus ihrem ganz persönlichen Blickwinkel und führen den Zuschauern ihre teils schockierenden Lebensgeschichten und Zukunftsängste in einer emotionalen Filmsprache vor Augen. Dabei [...]

Weiterlesen …

Vernissage “Innen Aussen” ein voller Erfolg!

Besondere Anerkennung für Ihre Kunstwerke erhielten die Jugendlichen aus Afghanistan, der Elfenbeinküste, Guinea und Benin auf der Ausstellungseröffnung am 31. Juli. Fotografien und Filme der jungen Flüchtlinge lockten Betreuer, Vormünder und Interessierte in den Stiftungssitz Hamburg. Stolz und Freude sind den Künstlern ins Gesicht geschrieben! In der Ausstellung ermöglichen die Jugendlichen dem Betrachter visuelle Einblicke in [...]

Weiterlesen …

Aktueller Mentorenbericht vom Fotoprojekt

Isabel Zimmer, 25 Jahre, studiert Erziehungswissenschaften und unterstützt die Arbeit mit den Flüchtlingen in der Kunsttherapie. „Seit Anfang Februar bin ich als Mentorin bei Children for Tomorrow und konnte viele Einblicke in die unterschiedlichen Angebote für Flüchtlinge gewinnen. Zuletzt habe ich im Rahmen der Kunsttherapie ein Fotoprojekt mit jugendlichen Flüchtlingen begleiten dürfen. Dabei haben wir [...]

Weiterlesen …