Aktueller Mentorenbericht vom Fotoprojekt

Isabel Zimmer, 25 Jahre, studiert Erziehungswissenschaften und unterstützt die Arbeit mit den Flüchtlingen in der Kunsttherapie. „Seit Anfang Februar bin ich als Mentorin bei Children for Tomorrow und konnte viele Einblicke in die unterschiedlichen Angebote für Flüchtlinge gewinnen. Zuletzt habe ich im Rahmen der Kunsttherapie ein Fotoprojekt mit jugendlichen Flüchtlingen begleiten dürfen. Dabei haben wir [...]

Weiterlesen …

Messung des Traumas mithilfe von Biomarkern möglich?

In den CfT-Flüchtlingsambulanzen behandeln unsere Ärzte und Therapeuten vorwiegend die Posttraumatische Belastungsstörung, kurz PTSD genannt. Diese Krankheit, ausgelöst durch schreckliche Erlebnisse im Krieg und auf der Flucht, kann leider in manchen Fällen nicht rechtzeitig erkannt werden, denn in den Therapiegesprächen verdrängen viele Kinder und Jugendliche ihre traumatischen Erinnerungen. Eine eindeutige Diagnose, und damit auch der [...]

Weiterlesen …

Neue Ausgabe von „Children for Tomorrow TODAY“ ist da

In der Dezember-Ausgabe unseres Print-Newsletters blicken wir zurück auf ein ereignisreiches Jahr 2012! Mit Interviews, Fotos und Geschichten möchten wir Ihnen die Kinder aus unseren Projekten und unsere Arbeit nahebringen. In dieser Ausgabe finden Sie u.a.: Ein Gespräch mit Rabia Tayyeb, die mit vierzehn Jahren aus Afghanistan kam und heute als Dolmetscherin für [...]

Weiterlesen …

Hamburger Flüchtlingskinder besuchen Starlight Express

Starlight Express lud eine Gruppe von Flüchtlingskindern aus unserer Hamburger Ambulanz nach Bochum ein. 21 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren aus Afghanistan, Irak, Iran, Syrien, Albanien, Somalia und Mazedonien fuhren für 3 Tage nach Bochum, um hinter die Kulissen des erfolgreichen Musicals zu schauen. Aufgrund der ausländerrechtlichen Bestimmung sowie finanzieller [...]

Weiterlesen …