Einladung zur Vernissage der Fotoausstellung

Jugendliche aus Afghanistan und von der Elfenbeinküste präsentieren ihre Fotografien zum Thema Grenzgänge. Die Fotografien sind im Rahmen des Fotoprojekts der Stiftung Children for Tomorrow entstanden. Die Dokumentation “Vier jugendliche Flüchtlinge filmen ihre Geschichte” wird von den jungen Filmemachern aus dem Filmprojekt gezeigt. Wir laden Sie herzlich zur Vernissage ein!

Weiterlesen …

Fotoexkursion St. Pauli: Und jetzt bitte direkt in die Kamera!

Der Hamburger Hafen liegt in der untergehenden Sonne, Besucher genießen die Abendstimmung an der Elbe…Hafenkultur liegt in der Luft! Die jugendlichen Flüchtlinge nehmen an diesem Ort tief gehende Empfindungen wahr: Einsamkeit, Sehnsucht und Traurigkeit stehen deutlich im Raum. “Ein bisschen ist es hier aber auch romantisch,” meint Ahmed.

Weiterlesen …

CfT im Schnittstudio

Ein großes Fragezeichen stand zu Beginn über den Köpfen als es hieß: und nun schneiden wir unseren Film! “So viel schneiden? Aber eigentlich soll doch alles rein!” Im Schnittstudio lernen die Jugendlichen aus unserem Filmprojekt wie mit einem Schnittprogramm das Rohmaterial bearbeitet wird, so dass die Aufmerksamkeit des Zuschauers über den gesamten Film hinweg anhält. [...]

Weiterlesen …

Kamera und Action! Flüchtlinge werden Filmemacher

Vier Flüchtlingsjugendliche aus Afghanistan und der Elfenbeinküste erzählen in einem selbstgedrehten Film, was die Stiftung „Children for Tomorrow“ für sie bedeutet und warum sie dort als Patient angebunden sind. Sie drehen diesen Film aus ihrem ganz persönlichen Blickwinkel und führen den Zuschauern ihre teils schockierenden Lebensgeschichten und Zukunftsängste in einer emotionalen Filmsprache vor Augen. Dabei [...]

Weiterlesen …